Nahostbericht der Weltbank:

Laut  Berichten der Weltbank leben mehr als 65% der Bevölkerung in den von Israel Besetzten Gebieten (Palästina) unter der Armutsgrenze.

Den „Luxus“, den Kindern eine Schulbildung anzubieten, wird zugunsten grundlegender Bedürfnisse geopfert.

Deshalb sammeln wir  Spenden,  um Schulkindern in der Westbank, im Gazastreifen und in Israel den Schulbesuch zu ermöglichen: Kinder, die sich in der Schule aufhalten und lernen können, werden eine Perspektive bekommen und  sind weniger empfänglich für extremistische Einflüsse. Wir sehen darin eine direkte Unterstützung des Friedens als einzige Lösung des Nahostkonflikts

» Zusammenfassung bisheriger Projekte in Israel und Palästina

Projekt  in Israel und Palästina:
»  Konzertante Lesung mit Rupert Neudeck und dem Celloduo „Violoncello à deux“

Wir setzen uns für eine Verständigung beider Völker -des israelischen und des palästinensischen- ein,
deshalb helfen wir die

» „Jugend im Dialog“ Woche der Euriade zu organisieren, indem wir Gruppen von Schülern aus Israel (jeweils arabische und jüdische) und aus Palästina  in Deutschland zusammenbringen. s.

» Bericht der  Aachener Zeitung

» Bericht der Aachener Zeitung

» Bericht der Aachener Nachrichten

© Copyright - Frieden in Israel und Palästina e.V.